Pat Metheny Is This America

Pat Metheny Is This America

Bernds Mugge

Musikkiste

By bernd

Heute habe ich mal ein lyrisches Stück rausgesucht. Es stammt von Pat Metheny von seinem Album Day Trip.Wie jedes Mal platziere ich ein Stück am Ende unsere Musikkiste. Einmal monatlich…

More...
Shop Angebote

Shop Angebote

Fetisch, Gothik, Mittelalter!:

By Salka

Fashion, Lack, Leder, High Heels, Dessous und Schmuck by Lady Sava - Unser Service: schnelle Lieferung - diskrete Verpackung - flexible Zahlung!   Lady SAVA Fetisch, Gothik, Mittelalter!: Lady Sava…

More...
Werbung im LokalTV

Werbung im LokalTV

Sender

kulturmd via HbBTV

By bernd

kulturmdTV - das Stadtfernsehen mit Kultur aus Magdeburg Kontakt für Anfragen zu Schaltung von Werbung: Salka Schallenberg, s.schallenberg@kulturmd.de, Tel.: 0391/8190969-14  unser Programm...... ist empfangbar als Live-Stream (Medienportal der MSA) im…

More...
kulturmd im HbBTV-Stream

kulturmd im HbBTV-Stream

kulturmd via HbBTV

By bernd

More...
Literarische Reise durch Sachsen-Anhalt

Literarische Reise durch Sachsen-Anhalt

KulturreiseTV Sachsen-Anhalt

Tagline

By bernd

Wo kommt sie her, die deutsche Sprache? Und wer waren die treibenden Personen. Mit einer kleinen literarische Reise durchs Land und durch die Jahrhunderte machen wir uns auf den Weg…

More...
Der Baukünstler Carl Krayl-Sonderausstellung in Magdeburg

Der Baukünstler Carl Krayl-Sonderausstellung in Magdeburg

MuseumTV

Neues Bauen in Magdeburg

By bernd

Magdeburg eine bunte Stadt, als Motor der Moderne?Im Kulturhistorischen Museum hat die Sonderausstellung zu Karl Krayl ihre Tore geöffnet. Krayl  gehört zu dem kleinen Kreis von Architekten, die an allen…

More...
Lesezwerge mit Cata vom 0710116

Lesezwerge mit Cata vom 0710116

Lesen

Tagline

By bernd

Es ist wieder soweit. Cata und Miriam haben sich auf die Suche begeben und einige neue Jugendbücher gefunden. Diese stellen sie nun gemeinsam in der Stadtbibliothek vor. viel Spaß. Das…

More...
kulturmd 15 Jahre

kulturmd 15 Jahre

MD im Blick 2016

Eine Erfolgsstory

By bernd

15 Jahre kulturmd Das ist eine lange Zeit. Wenn man so zurückschaut, könnte man sich als erstes Weist-Du-noch -Geschichten erzählen. Das ist nicht unsere Art. Aber über einige Erfolge darf…

More...

kulturmd Stadtfernsehen mit Kultur aus Magdeburg: frei und unabhängig

Wir sind Mitglied im DFJV, der anerkannten Berufsorganisation für professionelle Journalisten. Unsere Arbeit unterliegt dem Ethik-Kodex des DFJV:
§ 1 Grundsätze der Berichterstattung: wahrheitsgemäß, qualitativ hochwertiger Journalismus
§ 2 Recherche: umfassend und sorgfältig
§ 3 Unabhängigkeit der Berichterstattung
§ 4 Eintritt für die Pressefreiheit

Social Media   

kulturmd – als InternetTV seit 2001 online

         Mediathek mit über 2.000 Filmen seit 2005

umfangreiches Archiv mit Filmen seit 2005

unten rechts zu finden

Kultur-Reportagen aus der Region Mitteldeutschland

Kulturgüter, Reisetipps, Geschichte, Tradition, Persönlichkeiten entdecken und erleben...

www.kulturreisetv.de

Lokal-TV für Magdeburg Reportagen zum Stadtgeschehen

über Kabel, HbbTV (ASTRA Lokal-TV-Portal), als Stream

zum Stream des aktuellen Programms

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachrichten vom Fr 240317

240317 NachrichtenDas neue Straßenbahnnetz in Magdeburg+++ Magdeburger Gründerszene bekommt ein Gesicht+++Nachlass von Dr. Willi Polte kommt ins Stadtarchiv+++Baby-Willkommens-Projekt startet

 

 

 

Film ansehen

Internationales Theaterprojekt Altenburg Tel Aviv

220317 TheaterProjekt Altenburg TelAvivCohn Bucky Levy - Der Verlust" Eine deutsche Familiengeschichte

Eine Jüdische Kaufmannsfamilie in Altenburg. Angesehen und erfolgreich.Bis 1933. Ein internationales Theaterprojekt will diese Geschichte nun aufarbeiten.  Schauspieler der Theater und Philharmonie Thüringen reisten dazu nach Tel Aviv zu einem Workshop. Das Schauspielensemble wurde dabei durch hebräische und palästinensische Schauspieler aus dem Theater in Jaffa ergänzt. Auf der Bühne werden Deutsch, Englisch und Hebräisch gleichberechtigt nebeneinander gesprochen. Die Aufführungen finden in der Stadt an verschiedenen Originalschauplätzen statt. Damit wollen die Akteure  dieses Kapitel Altenburger Geschichte eindrücklich ins Bewusstsein holen. Die Musik stammt aus der Feder des palästinensischen Musikers Mohammad Kundas. Die Künstler aus Deutschland und Israel nehmen diese Geschichte der Familie Cohn Bucky Levy zum Ausgangspunkt, um sich in einem gemeinsamen Theaterprojekt mit der Bedeutung und Erfahrung von Geschichte, mit Religiosität und Nationalismus auseinanderzusetzen auseinanderzusetzen. Aktuelle gesellschaftliche Konflikte wie die zunehmende Islamophobie und das israelisch-palästinensische Verhältnis fließen in die Erarbeitung des Stückes ein. Am 20. Mai feiert das Stück Premiere in Altenburg. Im September 2017 wechselt die Produktion dann an das Jaffa Theatre nach Tel Aviv.

Film ansehen

Lokaltermin Kultur

220317 LokalterminKulturLokaltermin Kultur - ein neues Gesprächsformant für Kultur Kunst- und Kulturschaffende aus Sachsen-Anhalt Initiator ist die Einrichtung Staatskanzlei und Ministerium.  Gastgeber war das Puppentheater Magdeburg. Der Termin war nicht zufällig gewählt, sondern er fiel direkt nach Freigabe des Haushalts durch die Landesregierung.

 

 

Film ansehen

Magdeburg eine Stadt folgt der Reformation

210317 Md ReformationMagdeburg eine Stadt folgt der Reformation. Wie kam es dazu? Was ist von dieser 500 Jahre dannach noch übrig? Und,  warum wurde gerade Magdeburg zum Zentrum der Reformation. Was ist das für ein ort gewesen, der sich gegen Kaiser und Papst auflehnte? Davon will der Film erzählen. Dokumentaion im Auftrag von Staatskanzlei und Ministerium für Kultur, Länge ca.16 min

 

Film ansehen

Nachrichten vom Di 210317

210317 NachrichtenTunnelbau am Bahnhof: Vollsperrung bis Ende 2018, Neues MVB-Liniennetz+++Karen Stone als Generalintendantin des Theaters Magdeburg um weitere drei Jahre verlängert+++Braunschweig und Magdeburg feiern 30 Jahre Städtepartnerschaft

 

 

 

Film ansehen

Weltgebetstag 2017

200317 WeltgebetstagDer Weltgebetstag ist die größte ökumenische Basisbewegung von Frauen. Ihr Motto lautet: „Informiert beten – betend handeln“. Er wird in über 170 Ländern begangen. Vor Ort bereiten Frauen unterschiedlicher Konfessionen gemeinsam die Gestaltung und Durchführung der Gottesdienste vor. Jedes Jahr schreiben Frauen aus einem anderen Land der Welt die Gottesdienstordnung zum Weltgebetstag. Der Tag findet jeweils am ersten Freitag im März statt. Er ist ein Fest, zu dem alle eingeladen sind. In diesem Jahr stand er unter dem Thema "Was ist denn fair?" Die Vorbereitung dazu kamen von Frauen aller Konfessionen aus den Philippinen. Die Frauen bringen in die Texte und Gebete der Gottesdienstordnung die eigenen Hoffnungen und Ängste, die Freuden und Sorgen, die Wünsche und Bedürfnisse sowie die eigene kulturelle Vielfalt mit ein. Schon 1927 gab den ersten Weltgebetstag in den USA. In Deutschland begeht man den Tag seit 1947.

Film ansehen

Agustin Barrios Mangore La Catedral

200317 AgustinBarriosMangore Lacatedral berndschallenbergDas Stück ist wohl das berühmteste des Komponisten. Es gehört zu den frühen Werken. Der Virtuose Barrios stammt aus Paraguay. Der Zusatz Mangore ist ein Name eines Guaranihäuptlings. Die indianische Kultur seiner Heimat eine zunehmende Faszination auf ihn aus.

Ich habe das Stück gewählt, weil es spieltechnisch eine echte Herausforderung ist und weil ich Stücke suche, die mich stark inspieren.

 

 

 

 

Film ansehen

Nachrichten vom Fr 170317

170317 NachrichtenGeflüchteter aus dem Irak beweist sich bei Floristik 99+++Klinikum Magdeburg wird qualitätsvolle Behandlung bescheinigt+++Elberadweg zum 13. Mal belibtester Fernradweg

 

 

Film ansehen

Integration Geflüchteter

160317 Integration GeflüchteterDas „Netzwerk Willkommenskultur und Fachkräftegewinnung“  stellte  in Magdeburg gute Beispiele für eine Integration in den Arbeitsmarkt vor. Unternehmen aus Sachsen-Anhalt zeigten an praktischen Beispielen, wie man dem Fachkräftemangel entgegenwirkenkann. Unter anderem berichtet die Hermes Fulfillment GmbH über ihren Weg, den sie mit syrischen Geflüchteten vom Praktikum bis zur Einstellung gegangen ist. Hierbei  lässt sich das Zusammenspiel verschiedener Institutionen der Arbeitsmarktintegration und dem Unternehmen zum Wohle der Fachkräftesicherung recht gut ablesen.

 

Film ansehen

Mitreden über Europa

160317 MitredenüberEuropaDas Bürgerforum des Europäischen Parlements zu Gast in Magdeburg - Mitreden über Europa.  Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland bietet ein Forum, um europäische Fragen zu beantworten Dabei stellen sich Europaabgeordnete den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Im Februar war es Gast im Magdeburger Rathaus.Noch nie waren innenpolitische Debatten in Deutschland so geprägt von Themen, die in der Europäischen Union und im Europäischen Parlament mitentschieden werden.  Flucht, Schuldenkrise, Brexit, Rechtspopulismus Themen, died  Politik und Gesellschaft auf allen Ebenen  beschäftigen und die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten vor große Herausforderungen stellen. Anders als bei einer klassischen Podiumsdiskussion steht beim Bürgerforum "Mitreden über Europa" der Dialog zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und den Podiumsgästen im Vordergrund. Nach einigen Impulsfragen hatten dann die  Bürgerinnen und Bürger das Wort. Es ging um Bürokratieabbau, schnellere Wege zu Fördergeldern, Projekte für Jugend- und Sozialarbeit sowie den Brexit.

 

Film ansehen

Ausstellung Eine Stadt verändert ihr Gesicht

170117 EineStadtveraendertIhrGesichtDieser Tage eröffnete das Landesarchiv in der Brückstraße die neue Ausstellung eröffnet: Magdeburg – Eine Stadt verändert Ihr Gesicht.  Man möchte dem Betrachter den elementaren Wandel des Stadtbildes näher bringen. Grundlage sind die vom Fotoclub 88 Magdeburg zusammengestellten Bilderreihen zu einzelnen Straßen, Plätzen und Gebäuden. Sie dokumentieren in beeindruckender Weise die massiven Zerstörungen durch den zweiten Weltkrieg sowie die radikalen Veränderungen im anschließenden Wiederaufbau. Ergänzend zu den Fotoreihen präsentiert das Landesarchiv beispielhafte Archivalien zur städtebaulichen Entwicklung Magdeburgs. Sie reichen von frühen Stadtplänen über originale Bauzeichnungen bis hin zu zentralen Dokumenten der sozialistischen Stadtplanung. Diese Auswahl vermittelt einen Eindruck von dem umfangreichen historischen Material, das das Landesarchiv zur Magdeburger Stadtgeschichte verwahrt.

Film ansehen