Flora

Naturschutz im Ehrenamt

„Die Natur beherrscht nur wer sich unterwirft.“ Francis Bacon Der Drömling liegt im Nordwesten Sachsen-Anhalts. Ein Relikt der letzten Eiszeit. Seit 200 Jahren wird das Gebiet landwirtschaftlich genutzt, besonders in der DDR. Jedoch standen schon Teile des Drömling unter Naturschutz. Seit 2019 ist das...

Erzähltes & Ungesagtes Meiner Großerltern Wally und Otto Nagel

Seit 2017 fast 1.900 Bäume in Grünflächen und Parkanlagen
Im Rahmen der Baumoffensive des Oberbürgermeisters sind im vergangenen Jahr 392 Bäume im Stadtgebiet nachgepflanzt worden. Die Pflanzarbeiten erfolgten im Auftrag des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg. 2017, im ersten Jahr der Baumoffensive, ging es um Nachpflanzungen im Quarantänegebiet des Asiatischen Laubholzbockkäfers. Seit 2017 sind es fast 1.900 zusätzlich nachgepflanzte Bäume. Simone Andruscheck, Leiterin des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg, betont, dass dies ein wichtiger Beitrag zur Bewahrung aber auch Verjüngung des städtischen Grüns sei.