Der Jungkommunist, Otto Nagel
Der Jungkommunist, Otto Nagel

Gesucht werden Hinweise zum Verbleib des Bildes "Jungkommunist" von Otto Nagel: WVZ 157 Jungkommunist 1930/31Öl auf Leinen, 82,5 cm x...

Social Share:

Erweiterter Hauptlesesaal und zwei neue Gruppenarbeitsräume
Das Magdeburger Stadtarchiv kann durch die Lockerungen der Corona-Eindämmungsverordnung seine Öffnungszeiten erweitern. Während des Lockdowns erfolgten Umbauarbeiten im Haus. Zum Hauptlesesaal gehören zwei neue Gruppenarbeits-räume. Die hellen und und großzügigen Arbeitsplätze sind voll verglast. Die Regeln zum Infektionsschutz lassen sich jetzt noch besser einhalten. An den großformatigen Tischen lassen sich auch Bauakten und Pläne in Übergrößen ausbreiten.



Ab sofort gelten folgende Öffnungszeiten des Hauptlesesaals:
Dienstag 9:00—18:00 Uhr
Mittwoch 9:00—16:00 Uhr
Donnerstag 9:00—16:00 Uhr
Freitag 9:00—12:00 Uhr
 
Das Stadtarchiv ist wieder ohne Terminanmeldung zugänglich und hält weiterhin seine digitalen Angebote unter www.magdeburg.de/stadtarchiv bereit.

Mein Geld für Kulturmd:

mehr infos hier

oder gleich:

 

 

 
 

 

 
 

 

 

weltoffen

images/150121_Aufruf_Stadtbibi_Weltoffenhei_Salka.jpg

Aufruf der Stadtbibliothek "Stimmen für Weltoffenheit und Toleranz"

Anlässlich der alljährlichen Erinnerung an die Zerstörung Magdeburgs am 16. Januar 1945 startet die Stadtbibliothek eine Mitmachaktion

images/051218_Zweiheimisch_Diwan.jpg

Zweiheimisch-Diwan

Live-Vernissage eines Orient-Wiki für Magdeburg / Interkulturprojekte aus Magdeburg präsentieren Lyrik, Kalligrafie zum Mitmachen, Musik, Bücher

images/180521_Synagoge_Frderbescheid.jpg

Neue Synagoge in Magdeburg Symbol eines Neuanfangs

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat bei der Übergabe des Förderbescheides des Landes für die neue Synagoge der Landeshauptstadt diese als das „Symbol eines Neuanfangs“ bezeichnet. Die jüdische Gemeinschaft erhalte ein modernes Gotteshaus. Aber auch für das Land, die Stadt und die gesamte Bürgergesellschaft ist diese Synagoge wichtig, wie Haseloff in seinem Grußwort betonte.

für Demokratie

images/140920_ZicherieBoeckwitz.jpg

Lesung Deutsch-Deutsche Momentaufnahmen

Das geteilte Dorf Zicherie-Böckwitz

40 Jahre deutsche Teilung – jetzt 30 Jahre ein Land. Zusammengefasst in meinem Buch „Deutsch-Deutsche Momentaufnahmen“, erschienen Anfang 2020 im Herkules Verlag. Vereint in diesem Buch: Schicksale, Hoffnungen – ein Zeitraffer quer durch unser Land. Aber es geht auch um die Suche nach Freiheit in der DDR, das zusammenkommen in einem Land und den Rückblick 30 Jahre später.

images/020720_MD_Wendezeit.jpg

Magdeburg, Wendezeit und Neubeginn

Vor 30 Jahren wurde die D-Mark das alleinige Zahlungsmittel in der DDR

In dem Buch Wendezeit und Neubeginn. Geht es auch darum.

Mit diesen Film wollen daran erinnern. 

images/241019_DanielWeissbrodt_Grundeinkommen.jpg

Daniel Weißbrodt stellt Zukunftsvision in der Stadtbibliothek vor

Bedingungsloses Grundeinkommen im Jahr 2050

Kurzer Abriss der deutschen Geschichte 2022 - 2050

 

Bedingungsloses Grundeinkommenn für alle als Alternative zum bisherigen Sozialstaat wird nicht nur in Deutschland seit vielen Jahren diskutiert, zumal es unsicher erscheint, ob auch in Zukunft noch ausreichend Arbeitsplätze vorhanden sein werden. Daniel Weißbrodt entwirft in seinem Roman den Weg zu einer Gesellschaft, in der jeder ohne Voraussetzungen die Mittel zu einem auskömmlichen Leben bezieht.

Wir trafen den Autor kurz vor seiner Lesung in der Stadtbibliothek zum Gespräch

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework