Social Share:

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg studieren tausende junger Menschen. Ein Ort gelebter Vielfalt und Offenheit. Zugleich ein Spiegel der Gesellschaft. Jedes Jahr starten hier viele junge Menschen ihre akademische Laufbahn. Vor allem für Erstsemester und internationale Studierende ist das Studium nicht immer einfach. In der Pandemie sind die Belastungen größer geworden. Queere Themen geraten oft in den Hintergrund. Für queere Studierende aber sind Schutzräume, Schutz vor Diskriminierung und Sichtbarkeit besonders wichtig. Um den diesen Studenten eine Stimme zu geben, hat sich vor wenigen Wochen die „Queere Hochschulgruppe OvGU Pride Magdeburg“ gegründet. Studierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wollen damit queere Themen mehr in den Fokus des studentischen und universitären Alltags rücken. Die Teilnahme an den Hochschulwahlen, aber auch die Organisation von Veranstaltungen und die Förderung von Netzwerken, ist den Akteuren wichtig.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework