Kurznachrichten

Buch: Der Fall Otto

Buch: Vom steinigen Weg

Erzähltes & Ungesagtes meiner Großeltern W. und O. Nagel

Kurznachrichten Stadt Land

Digitalforum der Wirtschaft Sachsen-Anhalts 
Preise für die besten digitalen Projekte übergeben

Auch dieses Jahr lobten IHK und Handwerkskammern im Land den Wettbewerbs „Digitale Erfolgsgeschichten aus Sachsen-Anhalt“ aus. Damit würdigt man herausragende innovative Projekte im Bereich der Digitalisierung von Unternehmen unserer Region. Die Auszeichnung fand im Rahmen des Digitalforums der Wirtschaft Sachsen-Anhalts statt. Thema dieses Jahr:  Robotik und künstliche Intelligenz in Arbeitsabläufe zu integrieren.
Der erste Platz geht an die AMG Sicherheitstechnik GmbH aus Gommern. Den zweiten Platz belegt die Needle Tools GmbH aus Halle (Saale). Über den dritten Platz freut sich das Team der Münsmedia GmbH aus Magdeburg.
Das Digitalforum findet jährlich am bundesweiten Digitaltag statt. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die für die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung sensibilisieren soll. 
  
Mercury investiert 25 Millionen Euro in Schönebeck, Sachsen-Anhalt

In Schönebeck (Elbe) siedelt sich das irische Bau- und Ingenieur Unternehmen Mercury an. In einer ersten Phase werden 25 Millionen Euro investiert. In der zweiten Phase der Anlagenentwicklung könnte die Investition auf 45 Millionen Euro steigen. Es sollen 200 Arbeitsplätze entstehen. Mercury ist führender Anbieter von Bau- und TGA-Lösungen in Europa und in Schlüsselsektoren wie Rechenzentren, der Halbleiter- und Pharmaindustrie tätig. Die Anlage in Schönebeck wird 15.000 Quadratmeter Produktions- und Betriebsfläche bieten und so eine schnellere Lieferung und höhere Produktivität durch kostengünstige Methoden und Prozesse ermöglichen.


Deutsche Bahn modernisiert den Knoten Magdeburg und arbeitet auf der Stecke Richtung Stendal
 
Die Deutsche Bahn (DB) saniert seit Anfang Juni den Südabschnitt des Knoten Magdeburg. Zwischen Hasselbachplatz und Brücke Erich Weinert-Str. entstehen neue Gleise und Weichenverbindungen. Zudem werden  Oberleitungsanlagen und die Leit- und Sicherungstechnik erneuert. 
An den Wochenenden  20. und 21. Juli jeweils von 8 bis 16 Uhr und 23. August, ab 23 Uhr bis zum 25. August, 23 Uhr kommt es zu Sperrungen zwischen Hauptbahnhof und Buckau.
Die Modernisierung des Südabschnitts ist voraussichtlich Ende 2027 abgeschlossen. Ab dem Jahr 2028 gehen dann die Arbeiten am nördlichen Teil des Eisenbahnknotens weiter. 
Weitere Informationen finden sie auf der Website bauinfos.deutschebahn.com

 „Wir hören Dich, Sachsen-Anhalt“ – Kulturminister Robra ruft Musikakteure zur Teilnahme auf

Das Netzwerk Musikland Sachsen-Anhalt präsentiert Musikinstitutionen, Amateur- und Profiensembles, Chöre, Bands, musikalische Projekte und Orchester des Landes Sachsen-Anhalt. Unterstützung für den Aufruf kommt von Staats- und Kulturminister Rainer Robra. Für die Bewerbung benötigt man 2-3 Fotos, ein kurzes Video und/oder Tonaufnahmen, ebenso ein Kurztext ca. 2.000 Zeichen lang. Alles zusammen senden Sie an folgende E-mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Das Netzwerkbüro Musikland Sachsen-Anhalt ist ein Projekt des Landesmusikrates Sachsen-Anhalt. Dieser fördert als Dachverband alle Bereiche des Musiklebens und der Musikkultur in Sachsen-Anhalt. 
Weitere Informationen finden Sie auf der Website musikland-sachsenanhalt.de

Tag der Architektur am 29. und 30. Juni 2024
Baukultur in 27 Bauten an 19 Orten erleben

Landesweit laden am letzten Juni-Wochenende Architekten und Bauherren gemeinsam zum „Tag der Architektur“ ein. Er soll einen Austausch zwischen Architekt, Bauherrn und Besuchern ermöglichen.
In Magdeburg kann man den  neuen Klinischen Hörsaal auf dem Campus der Medizinischen Fakultät besichtigen. Führungen sind um 10:00 und um 11:30 Uhr möglich. 
Ebenso  das neu errichtete Sportleistungszentrum neben der MDCC-Arena. Einlass in den Neubau Samstag von 12:00 bis 14:00 Uhr. Ein Highlight für dieses Wochenende ist der Besuch der Hyparschale im Rotehornpark. Für die Führungen am Samstag um 11:00, 12:00 und 13:00 Uhr muss man sich  vorher  unter www.gmp.de/veranstaltungen anmelden.
Das Programm finden Sie auf der Website der Architektenkammer Sachsen-Anhalt: www.ak-lsa.de Stichwort: Tag der Architektur


Unterbrechung der Fernwärmeversorgung

Für die Fernwärmeerschließung des Westernplans wird die Fernwärmeversorgung von Stadtfeld-Ost und Stadtfeld-West am 20.06.2024 für ca. 18 Stunden unterbrochen.
Dies betrifft die Wohngebiete Beimssiedlung, Fröbelstraße, Körnersiedlung, W.- Kobelt-Straße, W.-Klees-Straße und Sudermannstraße. Auch Teile der Hans-Löscher-Straße, Liebknechtstraße, Westring. In der  Albert-Vater-Straße betrifft dies das Lehrlingswohnheim und die Berufsschule. In der Stormstr. sind ebenfalls Schule und Hort betroffen. 

Kurznachrichten Stadt Land

Kurznachrichten Stadt Land

Digitalforum der Wirtschaft Sachsen-Anhalts 
Preise für die besten digitalen Projekte übergeben

Auch dieses Jahr lobten IHK und Handwerkskammern im Land den Wettbewerbs „Digitale Erfolgsgeschichten aus Sachsen-Anhalt“ aus. Damit würdigt man herausragende innovative Projekte im Bereich der Digitalisierung von Unternehmen unserer Region. Die Auszeichnung fand im Rahmen des Digitalforums der Wirtschaft Sachsen-Anhalts statt. Thema dieses Jahr:  Robotik und künstliche Intelligenz in Arbeitsabläufe zu integrieren.
Der erste Platz geht an die AMG Sicherheitstechnik GmbH aus Gommern. Den zweiten Platz belegt die Needle Tools GmbH aus Halle (Saale). Über den dritten Platz freut sich das Team der Münsmedia GmbH aus Magdeburg.
Das Digitalforum findet jährlich am bundesweiten Digitaltag statt. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die für die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung sensibilisieren soll. 
  
Mercury investiert 25 Millionen Euro in Schönebeck, Sachsen-Anhalt

In Schönebeck (Elbe) siedelt sich das irische Bau- und Ingenieur Unternehmen Mercury an. In einer ersten Phase werden 25 Millionen Euro investiert. In der zweiten Phase der Anlagenentwicklung könnte die Investition auf 45 Millionen Euro steigen. Es sollen 200 Arbeitsplätze entstehen. Mercury ist führender Anbieter von Bau- und TGA-Lösungen in Europa und in Schlüsselsektoren wie Rechenzentren, der Halbleiter- und Pharmaindustrie tätig. Die Anlage in Schönebeck wird 15.000 Quadratmeter Produktions- und Betriebsfläche bieten und so eine schnellere Lieferung und höhere Produktivität durch kostengünstige Methoden und Prozesse ermöglichen.


Deutsche Bahn modernisiert den Knoten Magdeburg und arbeitet auf der Stecke Richtung Stendal
 
Die Deutsche Bahn (DB) saniert seit Anfang Juni den Südabschnitt des Knoten Magdeburg. Zwischen Hasselbachplatz und Brücke Erich Weinert-Str. entstehen neue Gleise und Weichenverbindungen. Zudem werden  Oberleitungsanlagen und die Leit- und Sicherungstechnik erneuert. 
An den Wochenenden  20. und 21. Juli jeweils von 8 bis 16 Uhr und 23. August, ab 23 Uhr bis zum 25. August, 23 Uhr kommt es zu Sperrungen zwischen Hauptbahnhof und Buckau.
Die Modernisierung des Südabschnitts ist voraussichtlich Ende 2027 abgeschlossen. Ab dem Jahr 2028 gehen dann die Arbeiten am nördlichen Teil des Eisenbahnknotens weiter. 
Weitere Informationen finden sie auf der Website bauinfos.deutschebahn.com

 „Wir hören Dich, Sachsen-Anhalt“ – Kulturminister Robra ruft Musikakteure zur Teilnahme auf

Das Netzwerk Musikland Sachsen-Anhalt präsentiert Musikinstitutionen, Amateur- und Profiensembles, Chöre, Bands, musikalische Projekte und Orchester des Landes Sachsen-Anhalt. Unterstützung für den Aufruf kommt von Staats- und Kulturminister Rainer Robra. Für die Bewerbung benötigt man 2-3 Fotos, ein kurzes Video und/oder Tonaufnahmen, ebenso ein Kurztext ca. 2.000 Zeichen lang. Alles zusammen senden Sie an folgende E-mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Das Netzwerkbüro Musikland Sachsen-Anhalt ist ein Projekt des Landesmusikrates Sachsen-Anhalt. Dieser fördert als Dachverband alle Bereiche des Musiklebens und der Musikkultur in Sachsen-Anhalt. 
Weitere Informationen finden Sie auf der Website musikland-sachsenanhalt.de

Tag der Architektur am 29. und 30. Juni 2024
Baukultur in 27 Bauten an 19 Orten erleben

Landesweit laden am letzten Juni-Wochenende Architekten und Bauherren gemeinsam zum „Tag der Architektur“ ein. Er soll einen Austausch zwischen Architekt, Bauherrn und Besuchern ermöglichen.
In Magdeburg kann man den  neuen Klinischen Hörsaal auf dem Campus der Medizinischen Fakultät besichtigen. Führungen sind um 10:00 und um 11:30 Uhr möglich. 
Ebenso  das neu errichtete Sportleistungszentrum neben der MDCC-Arena. Einlass in den Neubau Samstag von 12:00 bis 14:00 Uhr. Ein Highlight für dieses Wochenende ist der Besuch der Hyparschale im Rotehornpark. Für die Führungen am Samstag um 11:00, 12:00 und 13:00 Uhr muss man sich  vorher  unter www.gmp.de/veranstaltungen anmelden.
Das Programm finden Sie auf der Website der Architektenkammer Sachsen-Anhalt: www.ak-lsa.de Stichwort: Tag der Architektur


Unterbrechung der Fernwärmeversorgung

Für die Fernwärmeerschließung des Westernplans wird die Fernwärmeversorgung von Stadtfeld-Ost und Stadtfeld-West am 20.06.2024 für ca. 18 Stunden unterbrochen.
Dies betrifft die Wohngebiete Beimssiedlung, Fröbelstraße, Körnersiedlung, W.- Kobelt-Straße, W.-Klees-Straße und Sudermannstraße. Auch Teile der Hans-Löscher-Straße, Liebknechtstraße, Westring. In der  Albert-Vater-Straße betrifft dies das Lehrlingswohnheim und die Berufsschule. In der Stormstr. sind ebenfalls Schule und Hort betroffen.