Polizei: Zeugenaufruf nach Raub

Am Samstag, dem 02.07.2022, kam es in der Zeit zwischen 15:00 Uhr bis 15:10 Uhr zu einem Raub zum Nachteil von drei Geschädigten. Die Geschädigten im Alter von 16 bis 18 Jahren gaben an, dass sie beim Queren des Stadionvorplatzes auf Höhe des „Gübser Wegs“ durch eine männliche Personengruppe unvermittelt mittels Schlägen und Tritten angegriffen wurden. Während es dem 18-Jährigen gelang, dass Entreißen der mitgeführten Umhängetasche zu verhindern, wurde dem 17- jährigen Geschädigten unter Anwendung von Tritten und Schlägen ein mitgeführter Sportbeutel mit Fanartikeln entrissen. Die Täter, welche nach Angaben der Geschädigten einem örtlich ansässigen Fußballverein Magdeburgs zuzuordnen wären, entfernten sich anschließend in unbekannte Richtung. Verletzungen wurden bei den Geschädigten nicht bekannt.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat und/oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.