Stadt Magdeburg: Verkehrsentwicklungsplan 2030plus verabschiedet

Ende März hat der Stadtrat nach längerer Diskussion den „Verkehrsentwicklungsplan 2030plus“ verabschiedet. Kurz vor Schluss nahmen die Stadträte noch einige Änderungen auf. Ziele sind u.a. :
1. ein chancengleicher und diskriminierungsfreier Zugang zur Mobilität für alle Menschen
2. ein Maximum an Mobilität und ein Minimum an umweltschädlichem Verkehr d.h. „Stadt der kurzen Wege“
3. Erhöhung der Sicherheit für alle VerkehrsteilnehmerInnen sowie alle Verkehrsarten
4. Städtebauliche Integration des Verkehrs, d.h. u.a.
bessere Aufenthaltsqualität und Gestaltung von Straßen und Plätzen, Aufwertung des Wohnumfeldes
5. Minderung von Umweltbelastungen und Verbesserung des Stadtklimas

Stadt Magdeburg: Verkehrsentwicklungsplan 2030plus verabschiedet

Stadt Magdeburg: Verkehrsentwicklungsplan 2030plus verabschiedet

Stadt Magdeburg: Verkehrsentwicklungsplan 2030plus verabschiedet

Ende März hat der Stadtrat nach längerer Diskussion den „Verkehrsentwicklungsplan 2030plus“ verabschiedet. Kurz vor Schluss nahmen die Stadträte noch einige Änderungen auf. Ziele sind u.a. :
1. ein chancengleicher und diskriminierungsfreier Zugang zur Mobilität für alle Menschen
2. ein Maximum an Mobilität und ein Minimum an umweltschädlichem Verkehr d.h. „Stadt der kurzen Wege“
3. Erhöhung der Sicherheit für alle VerkehrsteilnehmerInnen sowie alle Verkehrsarten
4. Städtebauliche Integration des Verkehrs, d.h. u.a.
bessere Aufenthaltsqualität und Gestaltung von Straßen und Plätzen, Aufwertung des Wohnumfeldes
5. Minderung von Umweltbelastungen und Verbesserung des Stadtklimas