Social Share:

Haseloff: Bund und Land unterstützen Unternehmen und Kulturbranche in Corona-Krise
Die Fraktion der SPD hat eine aktuelle Debatte zum Thema „Corona-Wirtschaftshilfen – Härtefallprogramm für besonders betroffene Branchen und Betriebe“ beantragt.
Die Corona-Maßnahmen bedrohten viele soloselbstständige Kunst- und Kulturschaffende, kleine und mittlere Unternehmen in den Sparten Musik, Darstellende und Bildende Künste, Kabaretts, Club- und Diskotheken-Betreiber. Deshalb schlägt die Fraktion DIE LINKE in einem Antrag unter anderem vor, dass die Landesregierung den betroffenen Berufsgruppen monatlich ein Grundeinkommen in Höhe von 1 200 Euro zahlen solle.

 

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework