Der Jungkommunist, Otto Nagel
Der Jungkommunist, Otto Nagel

Gesucht werden Hinweise zum Verbleib des Bildes "Jungkommunist" von Otto Nagel: WVZ 157 Jungkommunist 1930/31Öl auf Leinen, 82,5 cm x...

Social Share:

3D-Druck bietet viele Anwendungsmöglichkeiten.

Beim 3D-Druck wird das Material Schicht für Schicht aufgetragen. Dabei entstehen räumliche Gegenstände. Basis bilden flüssige oder feste Werkstoffe.
Ein Vorteil: man kann sehr aufwendige Einzelstücke relativ preiswert herstellen.

Das Ottonianum in Magdeburg. Eines der modernsten Museen.
Der ‚Heilige Mauritius‘ ist das Wahrzeichen im Magdeburger Dom. Hier steht er auf Augenhöhe. So kommen die wichtigen Details zum Vorschein.


Beim Original im Dom fehlen die Beine, sowie Schild und Lanze.  Die Originalfarbe: über die Zeit verlorengegangen.
Teilweise war die Figur vergoldet.

Wie man weiß, wurde der Dom während des zweiten Weltkrieges schwer beschädigt. So auch das Arnstedter Epitaph aus dem frühen 17. Jahrhundert. Reste sind über einer Nische an der Wand des südlichen Seitenschiffs zu sehen, provisorisch abgestützt durch einen Baumstamm.

Die Einzelnen Teile sind in der sog. Steinkammer des Domes archiviert.
Das Ziel: der Wiederaufbau dieser kunstgeschichtlich wichtigen Grablege.
 
Etwa 400 Teile wurden vermessen und räumlich eingescannt.

Im Institut für Simulation und Grafik an der Otto von Guericke Universität versucht man, das Kunstwerk wieder  zusammenzusetzen
Im Studiengang Computervisualistik hat man dazu das VR Puzzle entwickelt.

Die Firma Tinker Toys stellt Spielzeug per 3D Druck her. Der Clou, die Kinder können ihr Spielzeug selbst entwerfen.
Zunächst als Online Anwendung gedacht, erfreuen sich die selbst gedruckten Spielsachen großer Beliebtheit.

Mein Geld für Kulturmd:

mehr infos hier

oder gleich:

 

 

 
 

 

 
 

 

 

weltoffen

images/150121_Aufruf_Stadtbibi_Weltoffenhei_Bernd.jpg

Aufruf der Stadtbibliothek "Stimmen für Weltoffenheit und Toleranz" II

Anlässlich der alljährlichen Erinnerung an die Zerstörung Magdeburgs am 16. Januar 1945 startet die Stadtbibliothek eine Mitmachaktion

images/310119_Institut_francais.jpg

Frankreich näher sein … neue Mediathek Institut français

31.01.19. Deutschland und Frankreich verbindet eine lange Freundschaft. Vor 56 Jahren beschloß man diese mit dem Elysée-Vertrag. Vor wenigen Tagen bekräftigte  man das Bestreben nach Freundschaft und guter Nachbarschaft erneut durch den Vertrag von Aachen. Im Rahmen der deutschland- und frankreichweiten Feierlichkeiten eröffnete nun in der Stadtbibliothek die Mediathek Institut français.

images/210119_4_christlich_muslimisches_Gespräch.jpg

4. christlich-muslimisches Gespräch

21.01.19.Das christlich-muslimisches Gespräch ist inzwischen Tradition. Dieses Mal ging es um Fanatismus in der Religion. Religion kann Frieden schaffen oder aber zerstören, Konflikte einhegen oder befeuern. Doch wie geht man mit Fanatismus um? Wie entsteht Fanatismus und wie kann man Fanatismus wirksam begegnen? Wir sprachen am Rande mit Vertretern der beiden Religionen.

 

Dieser informative interreligiöse Dialog soll einen sinnvollen Beitrag für ein friedliches, respektvolles Zusammenleben in Magdeburg leisten.

für Demokratie

images/180920_CourageBahn.jpg

Straßenbahn wirbt für Zivilcourage

Zivilcourage ist Kit, der die Gresellschaft Zusammenhält (Prof Anne Lequy)

Mechthild von Magdeburg rief im 13. Jahrhundert die Menschen zur Aufmerksamkeit für sich selbst und andere auf. So ist sie besonders geeignet als Symbol für Zivilcourage in Magdeburg zu stehen.

images/140920_ZicherieBoeckwitz.jpg

Lesung Deutsch-Deutsche Momentaufnahmen

Das geteilte Dorf Zicherie-Böckwitz

40 Jahre deutsche Teilung – jetzt 30 Jahre ein Land. Zusammengefasst in meinem Buch „Deutsch-Deutsche Momentaufnahmen“, erschienen Anfang 2020 im Herkules Verlag. Vereint in diesem Buch: Schicksale, Hoffnungen – ein Zeitraffer quer durch unser Land. Aber es geht auch um die Suche nach Freiheit in der DDR, das zusammenkommen in einem Land und den Rückblick 30 Jahre später.

images/290920_Gedicht_30_Jahre_Osselmann.jpg

30 Jahre - Gedicht von Rene Osselmann

Vor einigen Tagen bekamen wir von unserem Zuschauer René Osselmann ein Gedicht zugesandt.
Thema 30 Jahre Deutsche Einheit

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework