Musik

    empty Klassik

    Recuerdos de la Alhambra

    Francisco Tarrega - Recuerdos de la Alhambra Gitarre Bernd Schallenberg Alhambra:  bedeutende Stadtburg auf dem Sabikah-Hügel von Granada in Spanieneines der bedeutendsten Beispiele des maurischen...

    Weiterlesen: Recuerdos de...

    empty Jazz

    Roma - Vicente Amigo

    Spanisches Stück mit Jazz-Einflüssen Vicente Amigo ist ein spanischer Flamenco-Gitarrist, der sich in Richtung Pop und Jazz öffnet. Das Stück passt gut in mein Konzert-Programm En Camino -...

    Weiterlesen: Roma -...

    empty Rock/Pop

    Wonderfull tonight

    Musik: Eric Clapton Gitarre: Bernd Schallenberg

    Weiterlesen: Wonderfull...

    CD Vorstellungen

    November 2019
    März 2020

     

     
     

    Reisen

      empty Landesfilme

      180 Jahre Zuckerproduktion in der Magdeburger Börde

      Deutschlands wohl älteste Zuckerfabrik 1838 in Klein Wanzleben gegründet. Er ist schwarz, extrem fruchtbar und speichert viel Wasser: Der Bördeboden. Er entstand in den Eiszeiten. Bereits die...

      Film ansehen 180 Jahre...

      empty Reisen

      Interview Mady Host "Europa in vollen Zügen"

      Auf der Leipziger Buchmesse 2015 präsentierte die Magdeburger Autorin Mady Host ihr Buch "Europa in vollen Zügen". Wir trafen uns zum Interview.  

      Weiterlesen: Interview...

      empty Landesfilme

      Puppentheater Magdeburg - internationales Kulturzentrum

      25 Jahre Sachsen-Anhalt: kulturmd reflektiert thematisch im Auftrag der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt in verschiedenen Filmen die Entwicklung des Landes. Für uns ist dies die Möglichkeit auf fast 15...

      Film ansehen Puppentheater...

      empty Landesfilme

      Entlang der Straße der Romanik Teil 1

      25 Jahre Straße der Romanik Die Straße der Romanik: Ein Touristischen Projekt wird 25 Jahre. Ausgangspunkt ist Magdeburg. Von hier aus missionierte Kaiser Otto die Slawen, gründete Klöster und Schuf das...

      Weiterlesen: Entlang der...

      empty Landesfilme

      Rekonstruierte Buchholzorgel erklingt wieder in Osterburg

      Die Buchholzorgel in der Osterburger Nicolaikirche erklingt seit 2016 wieder. Sie wurde in den vergangenen Jahren aufwendig rekonstruiert. Die Gesamtkosten betrugen etwa 400.000 Euro. Vor der...

      Film ansehen ...

      empty Landesfilme

      Elberadweg Tangermünde-Magdeburg-Dessau

      Der Elberadweg ist unumstritten der beliebteste Fernradweg in Deutschland. Für jeden Naturliebahber und Radfan ein Musthave. In Sachsen-Anhalt geht der Radweg durch das Biosphärenreservat Mittlere...

      Film ansehen Elberadweg...

      empty Reisen

      070716 achter Harzer Klostersommer

      Reisebericht anläßlich des achten Harzer Klostersommers. Klostertour durch den Harz ._KzlwM38p { position: relative; } ._9ADbNDlp { padding: 1rem 0; } ._O689JW7n { position: relative; } ._pDNE0kYl {...

      Film ansehen 070716 achter...

      Gesucht werden Hinweise zum Verbleib des Bildes "Jungkommunist" von Otto Nagel:

      WVZ 157 Jungkommunist 1930/31
      Öl auf Leinen, 82,5 cm x 62 cm Ohne Bez. im dunkelbrauen Holzrahmen

      war ab 1973 im Otto-Nagel-Haus Ost-Berlin ausgestellt,

      letzte Ausstellung "Otto Nagel Leben und Werk 1894-1967, 10. April bis 8. Juni 1987, Städtische Galerie Schloß Oberhausen in Zusammenarbeit mit dem Ludwig-Institut für Kunst der DDR, Oberhausen BRD

      letztmalig zu sehen
      Verkaufsausstellung "Gemälde, Pastelle und Zeichnungen von Otto Nagel (1894 – 1967)
      und Skulpturen von Otto Pankok (1893 – 1966)"  28. November 2003 bis 1. Februar 2004, Galerie am Wasserturm

      Weddinger Familie

      Polyptychon bestehend aus sieben Einzelbildern; teilweise mit Signatur; Größe mit Rahmen

      Otto Nagel, Berlin, Atelier in Berlin-Wedding, Badstr. 65 (1944  bei einem Bombenangriff zerstört), ab 1943 Forst/Lausitz; Anfang 1945 wurden die Nagels zwangsevakuiert; vier Kunstwerke gelten seit 1945 als verschollen (WVZ-Nr. 152, 153, 155, 156 - siehe Einzeleinträge)

      Literatur
      Otto Nagel, Kunst der Gegenwart VII, Herausgegeben von Adolph Behne, 1947 Bild 14; Otto Nagel, Mein Leben, 1952, S. 42f.; Werkverzeichnis: Otto Nagel Die Gemälde und Pastelle bearbeitet von Sibylle Schallenberg-Nagel und Götz Schallenberg, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft Berlin, DDR 1974, Nr. 151-157

      gehört zum Polyptichon Weddinger Familie

      Suchmeldung Lost-Art Datenbank Nagel, Walentina und Otto

      http://www.lostart.de/DE/Verlust/589484

      ab S. 2 Nr. 12 bis 16