2016

Der Begegnungstreff "Jacke wie Hose" feierte Ende 2016 sein einjähriges Bestehen.  Es gab einen Geburtstagsbrunch unter dem Motto Rund um die Welt. Für uns Anlass, das Engagement des Vereins vor Ort näher kennen zu lernen und mit Flüchtlingen ins Gespräch zu kommen. Der Begegnungstreff befindet sich in Magdeburg Alt Salbke. Träger ist der Verein Soziale Mitte e.V. (07.11.16)

 

Toleranz lernen und leben

Mitte September 2016 gründete sich der gemeinnützige Verein Toll. Das bedeutet Toleranz lernen und leben. Der gemeinnützige Verein dient der Integration von Flüchtlingen und Migranten, vor allem von Kindern, Jugendlichen und Familien. Dabei steht die Vermittlung von Sprachkompetenz im Mittelpunkt als Voraussetzung jeder Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Durch vielfältige Begegnungen der von TOLL e.V. angebotenen Projekte will man Gemeinschaft erlebbar machen. Die Bereicherung durch die kulturelle Vielfalt aller Beteiligten stärke die Sicherheit im respektvollen Umgang miteinander. Das Konzept stammt von Juliana Gombe, 2015 wurde sie für ihr Engagement als Botschafterin für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet. Juliana Gombe ist auch Vereinsvorsitzende. (09/2016)

 

„Bücher zum Deutschlernen für Flüchtlinge“ unter diesem Titel startete die Stadtbibliothek  im November 2015 zum Bundesweiten Vorlesetag eine Spendenaktion.  Ziel war es, Geflüchtete willkommen zu heißen und den Hinzukommenden ein besonderes Informations- und Dienstleistungsangebot zu bieten. Der Erwerb der Landessprache ist grundlegend für die Teilhabe am kulturellen Leben und damit eine der Voraussetzungen für Integration – sei es dauerhaft oder vorübergehend. Seit Ende 2016 hat die Stadtbibliothek ein umfangreiches Angebot an Büchern zum Deutschlernen. (11.10.16)

 

Go to top
Template by JoomlaShine