Social Share:

„Das Dach muss vor dem Winter drauf“

Seit Januar 2013 twittert die Online-Omi Renate Bergmann, 4-fach verwitwet, 82 Jahre und aus Berlin-Spandau über ihr Leben. Renate bereichert das Netz mit ihrer herzerfrischenden Art von Humor. Torsten Rohde, der diese Kunstfigur erschaffen hat, hat innerhalb kurzer Zeit die Internet-User begeistert. Gut 52.000 Follower lesen die fröhlichen Nachrichten von Renate Bergmann, wenn sie aus ihrem Alltag plaudert, über Nachbarn und auch mal über ihre Tochter Kirsten lästert oder Tipps zum kochen gibt.

Die Online-Oma kennt mit ihren 82 Jahren auch Klappcomputer, Fäßbock und das Glasscheibchen auch Händi genannt. Seit 2014 erscheinen im Rowolth Verlag die netten Geschichten von Renate Bergmann, innerhalb kurzer Zeit waren die Bücher Spiegel Online Bestseller.

Mit „Das Dach muss vor dem Winter drauf“ meistert nun Renate Bergmann das Abenteuer Hausbau. Der Neffe Stefan und seine Frau Ariane werden zum zweiten Mal Eltern und brauchen ein Dach über den Kopf. Auch wenn die Baustelle Renate ganz schön einspannt, die beiden Handwerker müssen schließlich mit Hackepeter-Schrippen bei Laune gehalten werden. Trotzdem gibt es noch genug aus dem Alltag und aus längst vergessenen Tagen zu erzählen.  „Sei‘s drum, ich komme schon wieder ins Schwatzen.“ so Renate Bergmann und erzählt fröhlich weiter.

Wer nicht genug hat, der schließe sich den Followern auf Twitter an und kann immer mal eine gute Lebensweisheit lesen: Wissen Se, was ich nicht leiden kann? Wenn die Knopfleiste der Bettdecke nach unten liegt und man sich mit den Zehen darin verfängt. Ein Ding der Unmöglichkeit! Aber wer sein Bett sorgsam macht, der vermeidet das auch. Eine gute Nacht wünscht Renate Bergmann.“

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework