Social Share:

Über Vorurteile und Ängste, Eigenarten und Freundschaften

Lasst uns eine Brücke zwischen den Kulturen bauen!“ Abdul und Allaa

Das Buch „Eingedeutscht. Die schräge Geschichte unserer Integration“ erzählt die Geschichte von Abdul Abassi und Allaa Faham, beide 2012 aus Syrien geflohen, erschienen im April 2018 im Goldmann Verlag.

Nach ihrer Ankunft in Deutschland haben Abdul und Allaa über das Internet versucht ihre Flucht zu verarbeiten und im August 2015 ihren youtube-Kanal GLS, was für German LifeStyle steht, gestartet. Über Kurzfilme konnten sie sich über Themen wie Ankommen in Deutschland und die Integration in den Alltag über das Netz austauschen.

Nun war es an der Zeit, das Erlebte in einem Buch zusammen zufassen, um als Kulturdolmetscher, wie sie sich nennen, noch mehr Syrer, wie auch Deutsche anzusprechen. Mit ihrer sympathischen und lockeren Schreibweise bringen Abdul Abassi und Allaa Faham ihre Leser zum schmunzeln, aber auch zum nachdenken. Zurecht haben die beiden Autoren im Dezember 2016 die Integrationsmedaille der Bundesregierung für ihr Engagement erhalten. Denkanstöße hat das Buch zahlreiche und regt somit zum Dialog an. Der Weg der Integration der zahlreichen Flüchtlinge ist noch sehr lang, aber mit Projekten wie dem youtube-Kanal GLS hat er mit jedem Tag immer weniger Hürden zu meistern.

 

 
Go to top
Template by JoomlaShine