Social Share:

Zimmer: Kein Grund zum Jubeln

Der tourismuspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt, Lars-Jörn Zimmer, kommentiert die jüngsten Tourismuszahlen des Landes mit großer Zurückhaltung und fordert einen dringenden Systemwechsel. Den Spirit der Luther-Dekade habe man nicht fortsetzen können. So seien die Gästeübernachtungen ausgerechnet in den Regionen Anhalt-Dessau-Wittenberg und Halle/Saale-Unstrut  eingebrochen. Noch schlimmer sehe es bei den ausländischen Gästeübernachtungen aus.
Ein Grund dafür sei die mangelhafte Nachhaltigkeit des Projektes.

weitere Nachrichten
Rettung der Nord-LB: SPD-Fraktion unterstützt Lösung im Interesse des Sparkassensystems+++Auszeichnung von Nachwuchswissenschaftlern für exzellente Forschung

 

 
Go to top
Template by JoomlaShine