Social Share:

Zuwachs von 63% in 10 Jahren

04.09.18. Das Statistische Landesamt stellte die neuesten Zahlen zu Studierenden in Sachsen-Anhalt vor. Insgesamt studieren in Sachsen-Anhalt 54.600 Menschen.
Die Anzahl Ausländische Studierender stieg an den Hochschulen des Landes im 10. Jahr in Folge.  Inzwischen sind an den Hochschulen Sachsen-Anhalts 7 382 Ausländer immatrikuliert.  Das ist ein neuer Höchstwert. Das bedeutet ein Plus von 2 856 Personen bzw. 63,1 % in 10 Jahren. Damit kam 2017 in Sachsen-Anhalt fast jeder 7. Studierende aus dem Ausland – etwas mehr als im Bundesschnitt. Im Wintersemester 2007/08 waren es noch 4526.  Diese kommen im Jahr 2017 aus 146 Nationen.
Die häufigsten Herkunftsländer sind China, gefolgt von Indien und der Ukraine.Die Zahl der Studierenden mit deutscher Staatsbürgerschaft  ist seit 10 Jahren  stabil.

 

 
Go to top
Template by JoomlaShine