Social Share:

Ausstellung im Museum für Naturkunde

19.09.18. Präperate sind für Forschungszwecke ebenso wertvoll wie für Ausstellungen. Anschauliche lebensechte Objekte machen den Reiz naturkundlicher Ausstellungen aus, werden aber zu Lehrzwecken z.B. in der Medizin benötigt. Von der Bandbreite der Arbeiten eines Präparators kann man sich als Besucher in der aktuellen Sonderausstellung überzeugen. Die Ausstellung ist noch bis zum 04.11.2018 zu sehen.
Das Museum für Naturkunde war in Zusammenarbeit mit dem Institut für Anatomie der Otto-von-Guericke-Universität Gastgeber der 56. Internationalen Jahrestagung des Verbandes Deutscher Präparatoren e.V.
Go to top
Template by JoomlaShine