MD im Blick

Nachrichten aus Stadt und Land, Interviews, Soziales, allgemeines Stadtgeschehen

Maskenpflicht in Bus und Bahn

Das Ordnungsamt kontrolliert die Einhaltung der geänderten 8. SARS-CoV-2-Eindämmungs-verordnung des Landes. Zudem die erlassene Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt.
Wichtigstes Ziel ist, die persönlichen körperlichen Kontakte in der Bevölkerung für einen gewissen Zeitraum deutlich zu reduzieren.

Zuwiderhandlungen sind Ordnungswidrigkeiten.
Für Privatpersonen bedeutet das ein Bußgeld bis zu 75 Euro. Für Betreiber, Veranstalter und/ oder Gewerbetreibende bedeutet das ein Bußgeld
bis zu 1.000 Euro.

Strafrechtliche Tatbestände:
- Nichttragen einer textilen Mund-Nasen-Bedeckung bei weniger als 1,50 m Abstand
- Aufenthalt mit anderen als dem Kreis der Angehörigen mit mehr als 10 Personen




 

Rezensionen

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework