MD im Blick

Nachrichten aus Stadt und Land, Interviews, Soziales, allgemeines Stadtgeschehen

Seit dem Ende der Sommerferien erfolgt die Betreuung der Kinder im Hort und in Kitas in Sachsen-Anhalt wieder im Regelbetrieb.
Seit Mitte November gelten Hinweise zu Hygiene- und pädagogischen Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Beschäftigten. Grundlage sind die vom Robert Koch-Institut veröffentlichten Empfehlungen für „Präventionsmaßnahmen in Schulen während der COVID-19 Pandemie“.

Für den Bereich der Kindertageseinrichtungen werden folgende Maßnahmen u.a. empfohlen:

- Eltern und Dritte müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn sie die Kita betreten, um Kinder und Personal besser zu schützen.

- Beschäftigte, die einer Risikogruppe zuzuordnen sind, sollen FFP2-Masken tragen.

- Während der Betreuung der Kinder in den Räumen gilt, dass alle 20 Minuten für mindestens fünf Minuten eine Stoß- oder Querlüftung zu erfolgen hat.
Die Hygieneempfehlungen sind unter der eingeblendeten Webseite zu finden:

ms.sachsen-anhalt.de

Rezensionen

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework