Social Share:

 Am Sonntag, den 07. Februar, gegen 21:45 Uhr, wurden zwei Jugendliche am Olvenstedter Platz von mehreren Personen angegriffen und verletzt.
Nach ersten Erkenntnissen befanden sich zwei Jugendliche Sonntagabend im Bereich des Olvenstedter Platzes. Es handelt sich um Magdeburger im Alter von 14 und 19 Jahren. Die beiden sinnierten laut darüber, eine vor Ort befindliche Straßenbahn zu besprühen. Plötzlich soll sich den beiden eine unbekannte Person genähert haben. Diese sagte den Magdeburgern, dass sie nichts besprühen sollen.

In der weiteren Folge kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Jugendlichen und der unbekannten Personen. Etwa neun weitere Personen kamen aus Richtung Friesenstraße hinzu. Die Personengruppe schlug und trat gemeinschaftlich auf die Magdeburger ein. Dabei sollen auch Warnbaken zum Einsatz gekommen sein. Die beiden Magdeburger wurden verletzt. Die unbekannten Täter entfernten sich anschließend vom Tatort. Von der Polizei konnten die Täter im Nahbereich nicht mehr festgestellt werden.
Rettungskräfte versorgten die Jugendlichen vor Ort. Anschließend verbrachten sie den 19-Jährigen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der 14-Jährige wurde an seine Erziehungsberechtigten übergeben.   
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework