Social Share:

Ausnahmen ausschließlich für lebensbedrohlich Erkrankte und Kinder unter 16 Jahre, die ohne Begleitperson aufgenommen sind.

Seit  Dienstag, 27. Oktober 2020, wurden die Besuchsregelungen im Klinikum Magdeburg wieder drastisch eingeschränkt. Grund sind die steigenden Infektionszahlen in Magdeburg und der Region. Ausnahmen gelten ausschließlich für lebensbedrohlich Erkrankte und Kinder unter 16 Jahre, die ohne Begleitperson aufgenommen sind. Außerdem ist für die Geburt eine Begleitperson erlaubt. Diese Ausnahmen sind nur unter Einhaltung strengster Hygieneregeln möglich und sollten vorab mit dem Stationspersonal abgesprochen werden. Im Klinikum Magdeburg stehen der Schutz der uns anvertrauten Patienten und unserer Mitarbeiter*innen im Vordergrund. Die Klinikleitung bittet alle Patienten und ihre Verwandten/Freunde um Verständnis.

Das Krankenhaus unserer Stadt und für unsere Stadt gebe mit  rund 1.900 Mitarbeiter tagtäglich das Beste für die Patienten. Als Haus der Schwerpunktversorgung bietet das Klinikum 791 Betten für den stationären Bereich und 120 tagesklinische Plätze. Jährlich werden rund 80.000 Patienten im Klinikum Magdeburg behandelt. Geboren werden hier im Jahr rund 1400 Kinder.

Rezensionen

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework