Social Share:

Es gibt wieder Hofkonzerte für Pflegeheime. Auftakt der Veranstaltungsreihe war am 7. Mai im „Haus Reform“.  Im Mai und im Juni sollen 13 weitere Pflegeheime unterschiedlicher Träger in u.a. Sudenburg, Cracau, Neu-Olvenstedt und in der Altstadt bespielt werden.  Das ROSSINI-Quartett wird für Heimbewohner*innen und das Pflegepersonal in Magdeburger Pflegeheimen musizieren.  Es erklingen Werke von Mozart bis Brahms.
Organisatoren sind die ehemalige stellvertretende Vorsitzende des Seniorenbeirats, Petra Schubert, und das Sozialdezernat der Landeshauptstadt Magdeburg . Finanziert wird die Reihe durch die Internationale Stiftung für Kultur und Zivilisation sowie das Kulturdezernat der Landeshauptstadt Magdeburg.

Die Hofkonzerte sind zur Freude und als Motivation für die Bewohner*innen und das Personal der Pflegeheime gedacht, die in dieser Zeit vor große Herausforderungen gestellt werden. Der soziale Kontakt zu Freund*innen und Angehörigen fehlt – das erschwert die ohnehin stressige Krisensituation.

Bereits am Ostersamstag und Ostermontag gab es Konzerte in verschiedenen Pflegeeinrichtungen.

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework