Social Share:

Offizieller Startschuss für den Ersatzneubau Strombrückenzug

Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Bauarbeiten für den "Ersatzneubau Strombrückenzug" offiziell begonnen.
Die Brücke musste nach dem Hochwasser 2013 nochmals geplant werden.

Die Gesamtbauzeit des Projektes soll etwa vier Jahre betragen, sodass Ende 2023 der Verkehr auf den neuen Brücken rollen soll. Bis dahin sind in verschiedenen Verkehrsphasen Sperrungen und Umleitungen vorgesehen.
In etwa zwei Jahren wird die jetzige Strombrücke  für rund neun Monate voll gesperrt.
für Fußgänger und Radfahrende wird im Baustellenbereich eine kleine Behelfsbrücke eingerichtet.
Die Anna Ebert Brücke bleibt als Geschützte Baudenkmal erhalten.

Rezensionen

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework