Archiv Nachrichten

Baustein für die Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas 2025

In der Landeshauptstadt Magdeburg soll es künftig eine Ausbildung in Musik und Darstellender Kunst auf akademischer Ebene geben. Die Idee wurde im Rahmen der Bewerbung Magdeburgs als Kulturhauptstadt Europas 2025 entwickelt und wird von vielen Kultureinrichtungen unterstützt.

Die Akademie soll ein breites Studienangebot um das Musikbuisness abdecken: Musik, Management, Tanz sowie Puppenspiel und Regie. Darüber hinaus soll die Akademie genreübergreifende Modellprojekte, Veranstaltungen, Kongresse und Workshops landes-, bundes- und EU-weit initiieren und realisieren.

 

weitere Nachrichten:

FreiwilligenPass 2019: Auszeichnung für Ehrenamtlich+++Neue E-Bikestaffel des Ordnungsamtes im Einsatz

Die Steuerfahndung hat im vergangenen Jahr  Steuerhinterziehung in Höhe von etwa 79,5 Mio Euro aufgedeckt. Im Jahr 2016 waren es knapp 178 Mio Euro, also fast das Doppelte.
Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 285 Fahndungsprüfungen in Sachsen-Anhalt. In den Gerichtsverfahren wurden Geldstrafen in Höhe von gut 800.000 Euro verhängt sowie Freiheitsstrafen in Höhe von insgesamt 46 Jahren.

weitere Nachrichten
Kunst statt Verunstaltung: Ein „Depot“ für die Unterwerke+++4. Magdeburger Engagement-Messe

Programm "Gemeinsam Klasse sein" startet in Sachsen-Anhalt


Das Thema Mobbing soll zukünftig an Sachsen-Anhalts Schulen noch stärker in den Focus rücken. Eine Grundlage dafür bildet das kürzlich vom Bildungsministerium Sachsen-Anhalt und der Techniker Krankenkasse vorgestellte Projekt "Gemeinsam Klasse sein". Es folgt auf den sogenannten  Anti-Mobbing-Koffer, der seit dem Schuljahr 2011/12 unterwegs ist.
Das neue Onlineangebot wurde für den Einsatz an weiterführenden Schulen konzipiert und richtet sich an die Jahrgangsstufen fünf bis sieben.

 

weitere Nachrichten

Dekan dankt Medizinstudenten für Zivilcourage, Anerkennung nach Eingreifen gegen Schläger in der Straßenbahn

Landtagsbeschluss zur Gigabitstrategie - Förderung zu 100% für alle Kommunen beschlossen

Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat Anfang April einen Beschluss mit wichtigen Ansätzen für den Breitbandausbau gefasst. Diese sollen bei der Überarbeitung der Breitbandstrategie hin zu einer Gigabitstrategie des Landes Berücksichtigung finden.  Unter anderem wurde eine hundertprozentige Förderung für alle Kommunen beschlossen.
Wichtig sei ein beschleunigter Ausbau mit Glasfaser vor allem für Bildungseinrichtungen und in Regionen, die vom Strukturwandel betroffenen sind.

weitere Nachrichten
Debatte über Fridays for Future - Bündnis90/Die Grünen: wir müssen jetzt was tun+++Landtagsdebatte zum Islamunterricht:  Muslimischen Kindern ein aufgeklärtes Islamkonzept vermitteln

Wer die Diagnose Krebs erhält, sieht sich plötzlich mit unzähligen Fragen konfrontiert. Wie gehe ich mit der Angst um? Was passiert mit meinem Arbeitsplatz? Wie sollte ich mich jetzt ernähren? Seit zehn Jahren bietet hier die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Magdeburg Unterstützung für Patienten und Angehörige. Anlässlich dieses Jubiläums lädt diese zu einem Aktionstag am Montag, 13. Mai 2019, am Universitätsklinikum Magdeburg ein.

 

weitere Nachrichten:

Große Wiedereröffnung des Neustadt-Ladens+++Modellprojekt für Schulverwaltungsassistenten gestartet

Ab 2021 verziert der Magdeburger Dom eine zwei Euro Münze. Seit 2006 gibt die Bundesregierung eine Serie „Bundesländer“ heraus, bei der jährlich eine deutsche 2-Euro-Gedenkmünze mit einem repräsentativen Bauwerk oder Wahrzeichen des Landes erscheint. Die Reihenfolge der Bundesländer richtet sich nach der Präsidentschaft im Bundesrat.

weitere Nachrichten
Neues Gleisviereck für den Damaschkeplatz+++Gravieraktion der Wasserschutzpolizei für Außenbordmotore

Während Mama und Papa Blut spenden, gehen die Kleinen mit ihren Plüschtieren zum Teddydoktor: Am Samstag, den 4. Mai, ist das Team der Teddyklinik in der Uni-Blutbank Magdeburg im Einsatz.

weiter Nachrichten:
musikalisch-kulinarische Reise durchs Land+++30. April - Tag der gewaltfreien Erziehung

Koalitionsfraktionen schaffen Wahlrechtsbeschränkungen zur Kommunalwahl ab. Menschen, die unter gesetzlicher Betreuung stehen, dürfen ab sofort auch bei den Kommunalwahlen ihre Stimme abgeben. Das sieht ein aktueller Gesetzentwurf vor. Dieser wurde jetzt im Landtag diskutiert.

Damit setzt man in Sachsen-Anhalt ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts um. Es  sei ein guter Tag für die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen und für die Demokratie.

 

weitere Nachrichten

AOK und DRK suchen 9000 Blutspender+++Tourist Information startet mit neuem Stadtrundgang in die Saison+++IG Innenstadt begrüßt neue Mitglieder
Mit fast 250 Mitgliedern neue Rekordmarke erreicht+++Von Adele bis Sting Konzert mit dem Symphonic Pop Ensemble des Konservatoriums

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework