Archiv Nachrichten

Blutspende-Aktionstag im St. Marienstift am 25.09.2017+++Kinderschutz im Karton“ für Magdeburger Kindertageseinrichtungen+++1000. Neuzugang im Klinikum Magdeburg+++Landeshauptstadt und Hochschule vergeben künftig gemeinsam „Otto-von-Guericke-Stipendium“+++Kontaktbörse für die berufliche Integration von Geflüchteten

MVB und IGNah feiern 140 Jahre Straßenbahn+++AOK und MBC spenden an Klinikclowns+++23. Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt+++Miteinander e.V. zum Prozessauftakt gegen Adrian Ursache: Gefahren der Reichsbürgerbewegung offen benennen und dafür sensibilisieren

Stadtbibliothek für den Deutschen Lesepreis 2017 nominiert+++Projekt Refill in Magdeburg gestartet+++Familien bekommen Unterstützung für die Zeit nach der Geburt - wellcome Standort eröffnet+++Klares Signal an "Raser-Szene", härtere Strafen für Verkehrssünder+++2. Nashville Days – Just Like Cash

Primus-Preis des Monats für Kiezrebellion in Sachsen-Anhalt+++Ausbildungs- und Job-Chancen für Geflüchtete auf einen Blick++Erste Stipendiatin der KV Sachsen-Anhalt als Fachärztin für Allgemeinmedizin tätig+++25. Landschaftstag in Magdeburg+++Veranstaltungen des Antirassistischen Netzwerkes zum Gedenken an NSU-Opfer+++ Flüchtlingsrat gegen weitere Aussetzung von Familiennachzug

Landeshauptstadt Magdeburg will 2018 rund 104 Mio. Euro investieren+++Zentrale Einbürgerungsfeier im Alten Rathaus+++Für alle BürgerBüros gilt ab 1. Oktober die Servicenummer 115+++MAX – Das KinderFilmFest auf dem Moritzhof +++akutelle Baustellen

„Otto braucht eine Synagoge“ – jetzt erst recht! Antisemitischer Übergriff auf das Banner zur Synagoge+++Angebotsbörse „GEMEINSAM IN MAGDEBURG“ im Alten Rathaus+++Federica Mogherini mit dem Kaiser-Otto-Preis der Landeshauptstadt Magdeburg ausgezeichnet+++Polizeistruktur 2020 vorgestellt+++STARK II / Im September 2017 mehr als 280.000 Euro Finanzhilfen für die Kommunen

 

20 Jahre Flüchtlingsarbeit

Der Verein refugium e.V. beging 2017 sein 20jähriges Bestehen. Er vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen, die ohne Begleitung erwachsener Familienangehöriger aus den verschiedensten Ländern der Welt nach Deutschland kommen. Die Kinder flüchten u. a. aus folgenden Gründen: dauernde Armut, Perspektivlosigkeit, Krieg und Folter, Angst, daß man Kindersoldat wird, religiöse und ethische Gründe. Der Verein gibt Unterstützung durch eine umfassende Personensorge in allen lebensnotwendigen Bereichen, regelt ausländerrechtliche Angelegenheiten und sensibilisiert die Öffentlichkeit für diese Thematik. (11.10.17)

 

 

Zum 11. Mal ehrenamtliche Tätigkeit gewürdigt: 30 Magdeburgerinnen und Magdeburger mit dem FreiwilligenPass 2017 geehrt+++Goldene, Diamantene und Eiserne Hochzeitspaare im Alten Rathaus geehrt+++Neues Ultraschallgerät für die Unikinderklinik Magdeburg+++Achtes Sinus Ton Festival+++Präventionsmobil der Polizei unterwegs, Thema Einbruch

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework