Social Share:

01.04.2019. Auf der Buchmesse in Leipzig trafen wir den Autor Reinhard Kuhnert zum Interview. Uns interessierte seine Intention zum Thema und warum es so wichtig ist dieses in die heutige Zeit zu transferieren.

Wie lebt es sich in einem Doppelland? Der Autor Reinhard Kuhnert nimmt seine Leser mit auf eine Zeitreise zurück in die DDR. In den 1980er Jahren erlebt der Protagonist Elias Effert als Autor am Theater zunehmend die Macht des Staates bis zu völligen Ausgrenzung als stumme Zuschauer bestellt in der Premiere seines Stücks im Theater sitzen. Ein Schritt muss gegangen werden, der schwer fällt.

 

Go to top
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework