Social Share:

21.01.19. Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat in den vergangen Tagen die wichtigsten Projekte der Landeshauptstadt 2019 vorgestellt. Im Rahmen der traditionellen Jahresauftakt-Pressekonferenz im Alten Rathaus erläuterte er, welche sozialen, baulichen und kulturellen Vorhaben in den kommenden Monaten auf der Agenda der Landeshauptstadt stehen.

Die Rekord-Summe von 134 Millionen Euro steht im Haushalt allein für Investitionen bereit – so viel wie seit Jahren nicht. Rund 126 Millionen Euro fließen davon in Baumaßnahmen.

Aktuell ist in der Stadt ein Bauvolumen von etwa 600 Mio Euro in Bewegung. Das Volumen wird sich in den nächsten Jahren auf ca. 2 Mrd. Euro ausweiten. Das liegt an den vielen Großbauvorhaben in der Stadt, die in den nächsten Jahren beginnen oder schon begonnen haben.

Auch im Bereich Schule, Kultur und Sport wird kräftig investiert.
Knapp 50 Projekte mit einem Budget von 260 Mio Euro werden stehen an.

In diesem Jahr werden sich auch weitere Unternehmen in Rothensee ansiedeln und Arbeitsplätze schaffen.

Das Bauhaus-Jubiläum nimmt eine zentrale Stellung ein. Das Kulturhistorische Museum eröffnet im März die Sonderausstellung Reformstadt der Moderne.

Go to top
Template by JoomlaShine