Lesekonzert Stadtbibliothek Magdeburg 150318
Lesekonzerte

Lesekonzert in der Stadtbibliothek Magdeburg am 15.03 18 zur Buchpremiere Magdeburg - Wendezeit und

  • images/220816_musikilandSAN.jpg

    Musikland Sachsen-Anhalt

    musikalische Reise

    Sachsen Anhalt, Land der Schlösser und Burgen und den meisten Kirchen auf kleinsten Raum. Burg- und Schloßherren sowie Kirchenväter waren schon immer auch Kulturmäzene. Über die Jahrhunderte konnte sich so die Musik gut entwickeln. Wir haben uns auf den Weg gemacht und folgten den Spuren der Musik im heutigen Sachsen-Anhalt. Eine Produktion als Lokalfernsehen des Landes im Auftrag der Staatskanzlei und des Ministeriums für Kultur Sachsen-Anhalt im Jahr 2016.

     

     

Jazz

Ein anmutiges und etwas romantisches Stück

The Köln Concert Part IIc - wurde von Keith Jarrett 1975 in der Kölner Oper zum ersten Mal aufgeführt. Es sorgte seitdem für Erstaunen und Begeisterung zugleich. Für jeden ambitionierten Musiker ist es eine offene Einladung, dieses Stück zuspielen. Bernd Schallenberg hat es jetzt gespielt. Also zurück lehnen und etwa 8 Minuten Lebenszeit genießen.

Mediterranean Sundance von Paco de Lucia und Al di Meola. Es stammt von der Session mit John Mc Laughlin. Die Platte heißt Fridaynight in San Francisco aus dem Jahr 1981. Nachdem die Kids groß sind kann man sich solchen Projekten widmen.

 

 

weltoffen

images/300617_TuviaTenebom_AlleinunterFlchtlingen.jpg

Interview TuviaTenenbom "Allein unter Flüchtlingen"

Social Share:

Tuvia Tenenbom in der Stadtbibliothek Magdeburg

Tuvia Tenenbom bietet mit seinem Buch "Allein unter Flüchtlingen" einen unverstellten Blick auf die deutsche Flüchtlingspolitik und auf Deutschland selbst. Salka Schallenberg traf den israelisch-amerikanischen Autor im Rahmen seiner Lesung in der Stadtbibliothek Magdeburg, um mit ihm über das brisante Thema zu sprechen. (30.06.17)

 

images/120617_CharlotteWiedemann_Buchmesse.jpg

Interview Charlotte Wiedemann "Der neue Iran"

"Der neue Iran - Eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten"

Das Buch erschienen bei dtv, ist facettenreiches Gesellschaftsportrait. Was ist das für ein Land? Wie verstehen sich Iraner heute in der Welt?  Wie versteht die Welt den Iran? Auf der Leipziger Buchmesse 2017 trafen wir Charlotte Wiedmann und sprachen über diese und weitere Fragem zum Iran. Die Autorin hat den Iran selbst viele Jahre beresit  -  als Journalistin, als Privatperson.

 

images/070417_WladimirKaminer_GoodbyMoskau.jpg

Interview Wladimir Kaminer Goodbye, Moskau

Ein Buch  über Russland und Europa. den Willen zum Frieden

Wladimir Kaminer blickt anlässlich des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution auf seine alte Heimat und sieht ein Land auf der Suche nach sich selbst. Zur Leipziger Buchmesse 2017 traf Salka Schallenberg Wladimir Kaminer zu einem Gedankenaustausch über sein Buch Goodbye Moskau, über Russland und Europa. den Willen zum Frieden und zur Demokatie.

für Demokratie

images/180618_junkermann_feige.jpg

Kirche und ich - eine Ortsbestimmung

Interview mit Landesbischöfin Junkermann und Bischof Feige

Wenn man so durch die Straßen läuft. Überall findet man Kirchen. Steinernde Zeugen. Manche 1000 Jahre alt. einige nur wenige Hundert Jahre. Manche sind neu. Von anderen gibt es nur noch Fragmente oder Modelle aus Bronze. Wie die meisten in der DDR bin ich in einer eher der Kirche abgeneigten Umgebung aufgewachsen. Dennoch ist Kirche für mich allgegenwärtig. Ostern, Weihnachten, Pfingsten, Christi Himmelfahrt oder Vatertag. Doch was bedeutet Kirche heute und was hat Religion mit mir zu tun? kulturmd e.K.bernd schallenberg Kirche und ich - eine Ortsbestimmung * Kirche und ich - eine Ortsbestimmung Kirche und ich - eine Ortsbestimmung kulturmd e.k. bernd schallenberg

images/FrankRichter_Hrtendlichzu.jpg

Hört endlich zu! Weil Demokratie Auseinandersetzung bedeutet.

Rezension: Frank Richter „Hört endlich zu!“ Eine Streitschrift.

Es ist ein kleines handliches Buch, passt gut in die Handtasche. „Hört endlich zu! Weil Demokratie Auseinandersetzung bedeutet.“, so der Titel, geschrieben von Frank Richter. Erschienen im ullstein Verlag 2018 als Streitschrift, wie es auf dem Cover steht. Streitschrift, wer ist Frank Richter, das hat mich neugierig gemacht. Der Autor ist Theologe, der der in Dresden den Dialog mit PEGIDA gesucht hat. Schon in der Zeit der friedlichen Revolution hat er in Dresden versucht, zwischen der Staatsgewalt und den Demonstranten zu schlichten.

zur vollständigen Rezension: Hört endlich zu! Weil Demokratie Auseinandersetzung bedeutet.

images/Melanie-Amann.jpg

Interview Melanie Amann "Angst für Deutschland"

Buchmesse 2017 "Angst für Deutschland"

Melanie Amann "Angst für Deutschland", erschienen bei Droemer Knaur. In ihrem Buch schildert die Journalistin Melanie Amann sehr ausführlich, was die AfD ist, welchen Inhalten und Vorstellungen diese Partei folgt und welche Gefahr davon ausgeht. Salka Schallenberg traf die Autorin auf der Leipziger Buchmesse 2017 zu einem spannenden Gedankenaustausch.
Go to top
Template by JoomlaShine